Kredit ohne Bonitätsprüfung was ist das?

Im Internet findest Du unzählige und zum Teil auch dubiose Anbieter. Die werben damit, dass sie ein Kredit ohne Bonitätsprüfung anbieten. Besonders kleine Privatbanken und Kreditvermittler haben für dich diese Nische entdeckt. Die verschiedenen Angebote lassen sich meistens in zwei Kategorien unterteilen. Diese möchte ich Dir auf dieser Seite aufzeigen.

Kredit ohne Bonitätsprüfung

Kredit ohne Bonitätsprüfung

Kredit ohne Bonitätsprüfung Schweizer Kredit

Auf jeden Fall ist ein Schweizer Kredit ein Kredit mit einer festen Kreditsumme. Und einer geregelten Vertragslaufzeit. Darum werden Kredite meistens in einer Höhe von 3.500 bis 5.000 vergeben. Ausserdem muss das Geld in mindestens 40 gleichen monatlichen Raten zurückgezahlt werden. Diese Art des Kredits verdankt ihren Namen der Tatsachen, dass sich die Banken meistens in der Schweiz befindet. Besser ausgedrueckt und von dort aus den Kredit ohne Bonitätsprüfung vergeben.

Kredit ohne Bonitätsprüfung Variabler Kredit

Bei dieser Kreditart können sich die monatlichen Raten der zurückgezahlten Summe variabel unterscheiden. Darum ist dieser Kredit ohne Bonitätsprüfung ebenfalls beliebt. Deshalb wird er von vielen Kunden in Anspruch genommen.

Vor- und Nachteile eines Kredits ohne Bonitätsprüfung

Die Kredite ohne Bonitätsprüfung sind in erster Linie für den Kreditnehmer interessant, der aufgrund eines SCHUFA-Eintrags keinen Kredit mehr bekommen würde. Doch nicht nur Kunden mit einer negativen SCHUFA-Auskunft wenden sich an solche Kreditinstitute.

Das heißt, wenn Du als Verbraucher Deine Bonität schützen willst. Dann kannst Du oftmals diese Kredite in Anspruch nehmen. Der große Nachteil den Du bei einem Kredite ohne Bonitätsprüfung hast. Dasdieser mit relativ hohen Zinsen versehen ist. Demgegenüber ebenfalls hohen Bearbeitungsgebühren anfallen.

Mit diesen Gebühren möchten sich die Banken für den Fall der Fälle absichern. Wenn Du als Kreditnehmer z. B. den Kredit nicht mehr zurückbezahlen kannst. Es gibt sogar Geldhäuser, die extra Vermittlungsgebühren verlangen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du als Kunde eine Kreditzusage bekommst oder nicht.

Im schlimmsten Fall bekommst Du eine Kreditablehnung und muss dennoch die hohen Gebühren bezahlen. Bei normalen Ratenkrediten mit einer Bonitätsprüfung, wird es den Banken in Deutschland verboten, Bearbeitungsgebühren zu verlangen. Folglich zahlst Du bei einem Kredit ohne Bonitätsprüfung deutlich mehr Gebühren als bei einem gewöhnlichen Kredit.

Demzufolge solltest Du Dir vorher überlegen, was das beste für Dich ist. Eine Möglichkeit einen Engpass schnell zu begleichen, ist er allemal.